Instituts-Leitung

Dagmar Jentz, Heilpraktikerin für Psychotherapie, leitet das Institut für Psyche und Gesundheit. Sie ist hypnosystemische Therapeutin (nach Milton-Erickson) und systemische Beraterin mit einer Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen, wie zum Beispiel:  EMDR (Eye-Movement-Desensitization-Reprocessing); Humor in der Therapie; Paartherapie; Krisenintervention; Provokative Gesprächsführung; Ängste, Zwänge, Phobien erkennen, verstehen und auflösen. Außerdem verfügt Dagmar Jentz über eine mehr als 25-jährige Erfahrung als Dozentin, Trainerin und Business-Coach. Ihr Arbeitsfeld umfasst unter anderem Personal- und Teamentwicklung, Case-Management, gesunde Führung, Organisationsentwicklung, Prozessoptimierung, Konflikt- und Beschwerde-Management.
"Wertschätzung, Respekt und Vertrauen sind die Basis meiner Arbeit. Wir alle lernen am Leben. Manchmal ist es notwendig, neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten in uns zu entdecken, um uns weiter zu entwickeln und zu wachsen."


Britta Baumbach arbeitet nach einer Ausbildung zur psychologischen Beraterin und systemischen Einzel-, Paar- und Familienberaterin für das Institut. Ergänzende Weiterbildungen wie Mediation, Gewaltfreie Kommunikation, Systemische Aufstellungsarbeit, Progressive Muskelrelaxation und Hypnose nutzt sie in Ihrer Tätigkeit als Coach, Dozentin und Beraterin.

"Mit großer Freude begleite und unterstütze ich Menschen, die neue Ziele definieren möchten, neue Wege ausprobieren, sich selbst besser kennen und schätzen lernen wollen und die mutig in Veränderungsprozesse gehen. Und ebenso gern gebe ich mit Begeisterung mein Wissen im Bereich Kommunikation, Selbst- und Zeitmanagement oder Berufswegplanung weiter." 


Netzwerk

Stefanie Ahrens hat als studierte Bankfachwirtin im Jahre 2012 nach 18-jähriger Tätigkeit in einem internationalen Großkonzern die Seiten gewechselt. Heute ist sie eine der ersten Trainerinnen für Positive Psychologie im deutschsprachigen Raum und NLP-Lehrtrainerin. Als Coach und Therapeutin arbeitet sie in eigener Praxis mit den Schwerpunkten „Beziehungen“ und „Frauen“ in Hamburg. Sie hat zwei Institute gegründet, in denen Positive Psychologie, NLP, Systemik und viele andere Konzepte in Therapie, Coaching und Business-Trainings erfolgreich angewendet werden.
"Meine Leidenschaft gilt der persönlichen Entwicklung von Menschen. Als Trainerin für Positive Psychologie und NLP lege ich den Fokus weg von defizitärem Denken hin zu den eigenen Stärken und Wohlbefinden. Hierbei stelle ich Wertschätzung und Achtsamkeit, sowohl im Umgang mit sich selbst als auch in Beziehungen, in den Vordergrund."


Bianca Butzke unterstützt uns als psychologische Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Den Grundstein für ihre Tätigkeit legte sie bereits im Lehramtsstudium durch die Wahl des Schwerpunktes „Pädagogische Psychologie“. Durch diverse Aus- und Fortbildungen erweiterte sie ihr fachliches Wissen unter anderem in den Bereichen der affektiven Störungen, Suchterkrankungen und Persönlichkeitsstörungen und wendet dies vor allem in der Jugendhilfe an. Therapeutische Methoden wie lösungsorientierte Kurzzeitberatung oder motivierende Gesprächs-führung finden sich in ihrer Arbeit ebenso wie die Vermittlung psychologischer Fertigkeiten im Umgang mit belastenden Emotionen, Skill-Training  oder progressive Muskelrelaxation.

„Ich möchte Sie dabei unterstützen, Ziele und neue Perspektiven für sich zu finden. Entdecken Sie, wie Sie diese durch Aktivierung Ihrer eigenen Ressourcen erreichen können. Vertrauensvoll und gemeinsam entwickeln wir Wege, um Ihre Lebenssituation zu optimieren und Krisen zu bewältigen. Im Einklang mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen.“


Bianca Gaulke setzt seit 2016 Ihr umfangreiches Wissen für unser Team ein. Im Jahr 2006 beendete sie ihr Studium im Fachbereich Erziehungswissenschaften erfolgreich mit dem 1. Staats- examen. Nach mehrjährigen Ausbildungen ist sie heute Heilpraktikerin für Psychotherapie und Beraterin für systemisch-integrative Einzel-, Paar- und Familientherapie. Durch Fachweiter- bildungen wie z.B. im Bereich Depressionen im Kindes- und Jugendalter, ADHS – Wege zum Lernen oder in der Arbeit mit dem Systembrett baut sie ihr Wissen ständig weiter aus.

"Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen Sie und ihre Stärken. Gemeinsam nutzen wir diese, um neue Sichtweisen, Strategien und Lösungen für Ihre Anliegen zu entwickeln."


Birga Pürschel arbeitet als ausgebildeter Coach (ECA), psychologische Beraterin, systemische Einzel-, Paar-und Familienberaterin sowie als Entspannungspädagogin für das Institut. Hierfür nutzt sie ihre vielfältigen Kenntnisse und Erfahrungen aus Fortbildungen wie Stressmanagementtraining, Mentaltraining, Burnout-Prävention, Resilienztraining und auch in individualpsychologischer Seelsorge, besonders im Bereich Depression und Angst.

Außerdem ist Sie Kursleiterin für Progressive Muskelrelaxation und für Autogenes Training. Für die Arbeit mit Kindern ist sie durch eine Weiterbildung zur kinderpsychologischen Beraterin und Entspannungstrainerin für Kinder besonders qualifiziert. Für Firmen und Unternehmen arbeitet sie als Fachkraft für psychosoziale Gesundheit und im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanage-ments. Birga Pürschel arbeitet auch noch in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Poesietherapie und Seelsorge.