Mediation

Streitigkeiten sind normal. Sie entstehen beinahe täglich zwischen Paaren, Eltern und Kindern, Schülern und Lehrern, Mietern und Vermietern, Nachbarn, Kollegen, Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Wenn Konflikte eskalieren, enden sie häufig vor Gericht. Das gerichtliche Urteil schafft jedoch meist keine grundlegende Zufriedenheit bei den Parteien, sondern nur Gewinner und Verlierer. Dadurch entstehen nicht selten Gefühle der Hilflosigkeit und des Hasses. Eine Mediation kann hier helfen.

Die Devise lautet: Bedürfnisse erkennen - Lösungen finden!

Streit, private und berufliche Konflikte, Eskalation, Wut, Stillstand

Unterschiedliche Interessen

 

Mit Hilfe eines neutralen und unparteiischen Vermittlers werden Konflikte Zeit und Kosten sparend eigenverantwortlich behoben.

Mediation bei privaten privaten und beruflichen Konflikten, Interessen verstehen, Wahlmöglichkeiten finden

Sachliche Verhandlung

 

Die Interessen und nicht die Positionen oder Standpunkte der Konfliktparteien stehen im Vordergrund.

Streit und Konflikte beenden, kluge Entscheidungen treffen, neue Wege finden

Fairer Umgang

 

Die Ergebnisse eines Mediations-verfahrens sind meist wesentlich tragfähiger als Entscheidungen von Dritten.


Ein Familienkonflikt soll gelöst werden? In der Trennungs– und Scheidungsabwicklung ist die Situation festgefahren? Die ganze Familie und insbesondere Kinder leiden mehr und mehr unter der Situation? Ein innerbetrieblicher Konflikt schwelt? Jeder beharrt auf seinem Standpunkt? Eine Lösung scheint unmöglich? Die Auseinandersetzung mit einem Geschäftspartner eskaliert immer mehr?

 

Sowohl bei privaten Konflikten als auch im Wirtschaftsleben ist eine Mediation sinnvoll. Das Verfahren ist vielseitig einsetzbar und hat sich bereits in vielen Fällen bewährt. Der zeitliche Umfang sowie die Kosten sind überschaubar und es wird von Beteiligten immer wieder als effektiv, friedensstiftend und wertvoll angesehen. Sie können dadurch jahrelange, nervenaufreibende und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten vor Gericht vermeiden.

Situationen, in denen eine Mediation sinnvoll sein kann:

Trennung und Scheidung, Vermögensauseinandersetzung, Sorgerecht, Erbschaftsstreitigkeiten, Kommunikation, Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Konflikte zwischen Geschäftspartnern, innerbetriebliche Konflikte.

Eine Mediation ist ganz klar abgegrenzt von psychotherapeutischen und Coaching-Methoden. Es geht hier nicht

um eine grundsätzliche Verhaltensänderung, es sei denn, sie dient der Lösung des Konfliktes.

Die Kosten für eine Mediation betragen pro Stunde zwischen 120,- € und 200,- € .

 

Sie erreichen uns unter Telefon 040 - 536 70 449 oder 0172 7727 791. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Die grundlegende Anerkennung hat das Verfahren durch das Mediationsgesetz (MediationsG)vom 21. Juli 2012 erfahren, welches am 01.09.2017 überarbeitet in Kraft tritt.